IPA na comunidade - Psicanálise além do sofá

IPA na comunidade - Psicanálise além do sofá
CONFIRMADO


Nosso próximo webinar IPA no Community Online Congress será realizado em alemão em 6 de março.


Tagung “IPA na comunidade” - Psychoanalyse jenseits der Couch


Samstag, 6. März 2021, 13:00 - 16:00 UK / 14: 00-17: 00 CET
(Ortszeiten finden Sie im Menu suspenso auf der Anmeldungsseite)

Dieses Online-Seminar findet auf Deutsch statt. 
PanelteilnehmerInnen:
Benigna Gerisch, Georg J. Bruns, Gertraud Schlesinger, Oliver Decker
Moderador:
Joachim Kuchenhoff 




Das IPA no Programa de Extensão Comunitária hat es sich zur Aufgabe gemacht, Anwendungsorte der Psychoanalyse vorzustellen und zu diskutieren. Wir arbeiten intensiv «jenseits der Couch» und bringen unsere Haltung und die besondere Aufmerksamkeit auf unbewusste Prozesse an vielen Orten ein, etwa in der Gesundheitsversorgung, der Pädagogik und der Sozialpsychologie. Die vierte Folge unserer vierteiligen Mini-Serie zeigt anhand prägnanter Beispiele, wie Psychoanalyse brennende und aktuelle soziale und gesellschaftliche Themen praktisch und wissenschaftlich aufgreift und so das Leben verex in Prachen kisessert.

Sie können sich unten gebührenfrei anmelden. Auch wenn Sie nicht an der Live-Sitzung teilnehmen können, aber eine Aufzeichnung erhalten möchten, melden Sie sich regular an. Sie erhalten dann por Email eine Aufzeichnung nach End der Sitzung.
Weitere Infos über das Webinar-Programm der IPV sowie Aufzeichnungen aller früheren Webinar-Veranstaltungen finden Sie, wenn Clique aqui.

Joachim Kuchenhoff, Prof. Dr. med., Ist Psychoanalytiker (DPV, SGPsa, IPA), Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie und Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Professor em. der Universität Basel, Vorsitzender des Aufsichtsrates und Gastprofessor der Internationalen Psychoanalytischen Universität Berlin. Er ist Autor und Herausgeber zahlreicher Publikationen (www.praxis-kuechenhoff.ch). Zu seinen letzten Buchpublikationen gehören: Verständigung und Selbstfindung. Psychoanalytisch-philosophische Gedankengänge 2019; Sich verstehen im Anderen. Erkenntniswege der Psychoanalyse 2019. (www. praxis-kuechenhoff.ch).

Dra. Gertraud Schlesinger-Kipp, Diplom Psychologin, psychologische Psychotherapeutin und Psychoanalytikerin und seit 1989 em eigener Praxis in Kassel niedergelassen als Mitglied der Deutschen Psychoanalytischen Vereinigung, seit 1998 Lehranalytikerin. Verschiedene Funktionen im Alexander-Mitscherlich Institut em Kassel und in der DPV, davon 2006 - 2008 als Vorsitzende. In der Internationalen Psychoanalytischen Vereinigung (IPA) de 2009-2011 Mitglied des Vorstands der IPA, und in zahlreichen Komitees aktiv, insbesondere seit 2002 aktiv im Committee on Women and Psychoanalysis, seit 2019 Chair des Committee on Migration and Refugees der IPA. Veröffentlichungen beziehen sich vor allem auf die Bereiche der weiblichen Entwicklung im Lebenszyklus, der Bedeutung der Erinnerung an die Kindheit im 2. Weltkrieg sowie die Möglichkeiten zur psychosozialen Hilfe für Geflüchtete.
                    
Bruns, Jorge, Dr.med., Dr. phil. habil., studierte Medizin und Soziologie, ist Facharzt für Neurologie und Psychiatrie, Psychoanalytiker, Lehranalytiker. War Professor für Soziologie / Medizinische Soziologie an der Universität Bremen. Von 2002 - 2004 Vorsitzender der Deutschen Psychoanalytischen Vereinigung. Ist Mitherausgeber des International Journal of Psychoanalysis. Zahlreiche Veröffentlichungen zu psychoanalytischen, psychoanalytischen und soziologischen Themen, insbesondere zu psychoanalytischer Psychosentherapie, zu einer Soziologie der Psychiatrie und Psychoanalyse, zu psychoanalytischer Sozialarbeit sowie zu. 

Oliver Decker, professor titular de Psicologia Social e Prática Intercultural, Sigmund Freud University, Berlin, Diretor fundador do Else-Frenke-Brunswik-Institute for Democracy, University Leipzig, desde 2013 é também Diretor do Centro para o Estudo do Extremismo de Direita e democracia. É membro fundador do Instituto de Coesão Social, financiado pelo Governo Federal da Alemanha. Desde 2002 ele é responsável por um projeto de pesquisa longitudinal que monitora as atitudes autoritárias e extremistas de direita na Alemanha usando grupos de foco e pesquisas representativas. Diversos projetos de pesquisa sobre democracia, agência e autoritarismo, corpo e sociedade. 

Prof. Dr. fil. Benigna Gerisch, Diplom-Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin, systemische Familientherapeutin, Psychoanalytikerin (DPV / IPA). Professorin für Klinische Psychologie, Psychotherapie und Psychoanalyse an der International Psychoanalytic University em Berlim. Studienschwerpunkte: Interventionen und Psychodynamische Beratung. Zahlreiche Veröffentlichungen ua zur Suizidalität und Geschlechterdifferenz, Psychotherapieprozessforschung, zu psychoanalytischen Körperkonzepten und (autodestruktiven) Körperpraktiken. Laufende transdisziplinäre Forschungsprojekte zu „Aporien der Perfektionierung in der beschleunigten Moderne. Gegenwärtiger kultureller Wandel von Selbstentwürfen, Beziehungsgestaltungen und Körperpraktiken sowie zu „'Das vermessene Leben'. Produktive und kontraproduktive Folgen der Quantifizierung in der digital optimierenden Gesellschaft “, jeweils geleitet von V. King, B. Gerisch und H. Rosa (gefördert von der VolkswagenStiftung).
 


Quando o
3/6/2021
Onde
CONGRESSO ONLINE